INTEGRA Lagervisualisierung

Welcher Lagerplatz ist frei?
Optimale Lagerauslastung, aber wie?

Der Kostendruck, verursacht durch Mitbewerber und einen hohen Grad der Automation, dringt bereits heute tief in die mittelständischen Unternehmen ein. Aus diesem Grund gilt es schon seit einigen Jahren, Kosten zu reduzieren. Doch wie kann man heute tatsächlich Aufwände minimieren und dabei den Vorsprung gegenüber dem Mitbewerber halten? Eins ist klar, im Mittelpunkt der Wirtschaftlichkeit steht eine effiziente Lagerverwaltung – denn Lagerung bedeutet Kapitalbindung. Eine effiziente Lagerhaltung garantiert:


•    Hohe Verfügbarkeit
•    Optimale Auslastung
•    Kostensenkung


Immer wiederkehrende Fragen wie zum Beispiel: „Welche Bestände sind am Lager? Wie voll ist das Lager? Kann ich einzelne Lagerbereiche optimieren?“ können mit der INTEGRA® Lagervisualisierung auf Knopfdruck beantwortet werden. Lager- und Hallenpläne lassen sich mit grafischen Objekten einfach zeichnen. Die flexible Oberfläche gibt dem Benutzer die Möglichkeit, den Grad der Auslastung des Lagers in unterschiedlichen Farben darzustellen. Damit können sich Unternehmen jeden einzelnen Lagerplatz anschauen und sehen auf einen Blick wo noch Platz ist, welche Charge wo steht oder welche Paletten zur Auslagerung freigegeben sind. So lassen sich u.a. Kommissionierwege optimieren.