INTEGRA Elektronik Distributoren

ERP - Software für Elektronik Distributoren

INTEGRA® - ERP

ERP-Software für Elektronik Distributoren

Mit den speziellen Modulen unserer ERP - Software für Elektronik Distributoren bietet Ihnen INTEGRA® die notwendige Unterstützung, um für die Digitalisierung Ihres Unternehmens wie auch die Anforderungen Ihrer Kunden gerüstet zu sein.  Nur wenn sich die IT sinnvoll an Ihre Bedürfnisse anpasst, können wir von Erfolg sprechen. Dies spiegelt sich in der großen Anzahl an Referenzen wider.

0+

Erfolgreiche Kunden

Infocockpit
Datecodes

Verwalten Sie Chargen mit entsprechenden Datecodes, prüfen Sie Ihre Lieferfähigkeit, filtern Sie nach eigenen Kriterien, nutzen Sie den integrierten Anfrage- und Bestellprozess, unterscheiden Sie zwischen eigenen und externen Artikelnummern und sparen Sie vor allem wertvolle Zeit.

Mehr erfahren

Anlieferung
Ship and Debit-Verfahren

Wickeln Sie mit INTEGRA® Ihre Ship-and-Debit-Vereinbarungen sauber ab und entscheiden Sie bei ship-and-debit-fähigen Kunden über eine mögliche Lieferung aus dem verfügbaren Lagerbestand mit nachträglicher Rückvergütung.

Mehr erfahren

Kontakthistorie
Lieferantenquotes

Administrieren Sie kundenspezifische Einkaufspreise und ziehen Sie vereinbarte Quote-Preise heran.

Mehr erfahren

Lagervisualisierung-1
Überwachung von Liefertermin und -wunsch

Behalten Sie im Einkauf und Verkauf komplexe Terminabfolgen detailliert im Überblick.

Mehr erfahren

ZentraleDatenbank
Voll vernetzte Konstruktion

Jeder Prozessschritt benötigt die Erfassung von Daten. Sichern Sie sich mit INTEGRA® den erforderlichen Daten- und Informationsfluss zwischen Ihren Abteilungen.

Mehr erfahren

Materialbereitstellung
Skalierbare Fertigung

Sichern Sie sich mit INTEGRA® Planungssicherheit und Flexibilität in der Produktion.

Mehr erfahren

Benutzerfreundlich
Treffsichere Entscheidungen

Oft müssen heute kurzerhand richtige Entscheidungen getroffen werden. Bei großen Datenmengen ist es schwierig relevante Informationen zur Entscheidungsfindung heranzuziehen. INTEGRA® nimmt Ihnen hier mithilfe bestimmter Werkzeuge eine Menge Arbeit ab.

Mehr erfahren

International
Zukunftsfähige Plattform

Lückenlose Prozesse in Echtzeit vernetzen. Mit INTEGRA® öffnet sich Ihre Tür zur Industrie 4.0.

Mehr erfahren

Datecodes

Was bedeutet das konkret für die Elektronikdistribution?

Als Distributor wollen Sie wissen, wie alt Ihre Ware wirklich ist. Denn davon hängt ab, ob Sie zu ganz konkreten Kundenanforderungen lieferfähig sind – und die Ware verkaufen können. Chargen müssen mit Datecodes (Herstellungsdatum) versehen sein und zweifelsfrei bestimmten Aufträgen zugeordnet werden. Ihr ERP sollte also Chargen mit den entsprechenden Datecodes verwalten und sie einzelnen Aufträgen zuordnen können. Auch den Wunsch nach chargenreinen Lieferungen sind daher vom ERP-System zu berücksichtigen.
Bei Kundenanfragen oder Aufträgen ist die Lieferfähigkeit zu prüfen. Lagerbestände bzw. bestimmte Chargen könnten für spätere Aufträge reserviert sein. Solche Zusammenhänge werden schnell zu komplex. Ein ERP sollte also transparent und übersichtlich sein und außerdem ist es sinnvoll, nach eigenen Kriterien filtern zu können. Das muss im Arbeitsalltag einfach und schnell funktionieren. Wenn Sie keine Charge mit gewünschten Datecode auf Lager haben, müssen Sie diese erst beschaffen. Der in Ihrem ERP integrierte Anfrage- und Bestellprozess bei Lieferanten bzw. Herstellern ist nahtlos mit dem Kundenvorgang verbunden, damit Sie auch im Nachhinein die gesamte Prozesskette nachvollziehen können. Zudem gibt es in der ganzen Branche Hersteller-Artikelnummern, kundenspezifische Artikelnummern und Ihre eigenen Artikelnummern. Das heißt: Im Einkauf hat der Artikel eine andere Nummer als im Verkauf. Ein gutes ERP-System kann zwischen Hersteller-Artikelnummer, kundenspezifischer Artikelnummer und eigener Artikelnummer unterscheiden. Die Artikelsuche im ERP sollte folglich nach allen Nummern möglich sein.
Außerdem sollte das ERP einen Ausdruck dieser unterschiedlichen Artikelnummern pro Position auf Ihren Belegen ermöglichen. Der Vorteil für ERP-Anwender: Eventuelle „Copy-and-paste“-Arbeiten aus Ihrer Tabellenkalkulation entfallen so. Das spart wertvolle Zeit.

Mehr erfahren

Ship and Debit-Verfahren

Als Distributor kaufen Sie Ihre elektronischen Bauteile üblicherweise zu Standardpreisen bei Ihren Lieferanten bzw. Herstellern ein. Das hat drei Vorteile:

  • beschleunigte kaufmännische Abwicklung
  • verringerter organisatorischer Aufwand
  • Senkung der Beschaffungskosten

Jedoch genießen einige Ihrer Kunden bei bestimmten Artikeln günstige Verkaufspreise, die möglicherweise unter Ihren jeweiligen Standard-Einkaufspreisen liegen. Um diese Kunden beliefern zu können, haben Sie mit Ihren Lieferanten bzw. Herstellern entsprechend günstige Einkaufspreise vereinbart. Mit diesem „Ship-and-Debit“ genannten Verfahren können Sie Ihre Zielmarge erreichen. Wenn Sie nun im Rahmen einer Ship-and-Debit-Vereinbarung Artikel zum Standard-Einkaufspreis an Ihren Kunden ausliefern (ship), lassen Sie sich die Differenz zwischen Standard-Einkaufspreis und kundenspezifischem Einkaufspreis von Ihrem Lieferanten bzw. Hersteller nachträglich vergüten (debit).

In diesem Zusammenhang muss die ERP-Software Ship-and-Debit-Vereinbarungen für verschiedene Lieferanten bzw. Hersteller, Artikel und Endkunden sauber abwickeln. Der klare Vorteil: Als Distributor haben Sie die Ware zum Standardpreis eingekauft. Wenn Ihr ERP anzeigt, ob ein bestimmter Artikel für einen bestimmten Kunden ship-and-debit-fähig ist, können Sie sofort entscheiden, ob Sie aus dem verfügbaren Lagerbestand liefern und eine nachträgliche Rückvergütung via Lieferanten-Wertgutschrift initiieren. 

Mehr erfahren

Lieferantenquotes

Als Distributor möchten Sie Ihre kundenspezifischen Einkaufspreise verwalten. Dafür hinterlegen Sie zu diesen Konditionen die entsprechende Quote-Nummer. Bei einer auftragsbezogenen Beschaffung sollte das ERP den vereinbarte Quote-Preis heranziehen.

Mehr erfahren

Lagerlogistik

Durch den Einsatz von Smartphones und Tablets werden unsere Kunden effizienter

Mehr erfahren

Überwachung von Liefertermin und -wunsch

Das ERP sollte mindestens drei Termine pro Auftragsposition verwalten – im Einkauf und im Verkauf:

  • Wunschtermin (des Kunden)
  • bestätigten Liefertermin (des Distributors)
  • Warenausgangstermin (Versandtermin des Distributors)

Das ERP sollte in der Lage sein, komplexe Terminabfolgen detailliert und übersichtlich darzustellen.

Mehr erfahren

Voll vernetzte Konstruktion

INTEGRA® stellt einen durchgängigen Daten- und Informationsfluss zwischen der Konstruktion und anderen Abteilungen her. Mit INTEGRA® lassen sich alle marktüblichen CAD-Systeme in Ihr ERP-System integrieren.

Mehr erfahren

Skalierbare Fertigung

Produktion nach Bedarf planen und steuern: Ob Einzel-, Varianten- oder Serienfertigung, ob Herstellung einzelner Bauteile oder ganzer Produkte bis hin zur verlängerten Werkbank – INTEGRA® sorgt für Planungssicherheit und Flexibilität.

Mehr erfahren

Treffsichere Entscheidungen

Eine wertvolle Grundlage für schnelle, richtige Entscheidungen sind die Business Intelligence-Werkzeuge von INTEGRA®. Sie filtern aus der riesigen Datenmenge relevante Informationen heraus, werten sie aus und stellen sie in interaktiven Cockpits übersichtlich dar.

Mehr erfahren

Zukunftsfähige Plattform

Offen für Industrie 4.0: Mit INTEGRA® schaffen Sie lückenlose Prozesse und stellen Echtzeitdaten bereit. Systeme, Sensoren, entfernte Standorte und externe Geschäftspartner werden so durchgängig vernetzt.

Mehr erfahren

Mobile Lagerlogistik

Mobile Datenerfassung im Lager und der Logistik ist nicht neu, doch jetzt wandert sie auf das Smartphone oder Tablet und ist auch offline verfügbar.

Mehr erfahren


Elektronische Eingangsrechnungs-verarbeitung mit INTEGRA®

Der Prozess zur elektronischen Verarbeitung von Eingangsrechnungen kann, wenn er vollständig im ERP System integriert ist, enorme Vorteile gegenüber der klassischen Bearbeitung über ein ECM/DMS System bringen.

Mehr erfahren

 

 

Broschuere_INTEGRA_E-Rechnung

Businesswoman_frei
SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?
Holen Sie sich unsere INTEGRA Distri Broschüre als Download