INTEGRA Lager & Logistik

INTEGRA® LAGER & LOGISTIK

Komplexe Lieferketten effizient abbilden

Überhöhte Lagerbestände binden Kapital jedoch unnötig und verursachen Lagerkosten. Eine effektive Transportdisposition und -abfertigung sowie die Überwachung der Transporte ist erforderlich, um sicherzustellen, dass Ware pünktlich versandt wird und planmäßig am Zielort eintrifft. Heute werden Daten zwischen Kunden, Lieferanten und Logistikdienstleistern in Echtzeit ausgetauscht. Das bietet enorme Flexibilität. Kurzfristige Änderungen in der Lieferkette können durch die Vernetzung kurzfristig ohne Reibungsverluste erfolgen. Mit den INTEGRA® Modulen Lager und Logistik optimieren Sie Ihre Abläufe und gewährleisten Ihre ständige Lieferbereitschaft bei gleichzeitig minimierten Lagerbeständen ohne größeren manuellen Aufwand. Die Automatisierung und das Handling von Ware auf Basis von mobilen Datengeräten führt zu einer Verbesserung der Prozessqualität wie auch zur schnelleren Bearbeitung von Warenflüssen.

Gabelstapler
LKS

Die Steuerung von Lager und Kommissionierung hat bei unseren Kunden hohe Priorität. Aus diesem Grund haben wir ein vollintegriertes Modul entwickelt – damit die Prozesse reibungslos ohne Schnittstellen laufen.

Verladekontrolle
Verladekontrolle

Die automatisierte Ladekontrolle gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Kunden bekommen was Sie bestellen, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Anlieferung
Mobile Ein-/Ausfahrtskontrolle

Die Steuerung von Anlieferungen und Abholern kann zur Herausforderung werden. Aus diesem Grund bietet INTEGRA® in diesem Bereich mobile Module an, damit Ihre Mitarbeiter die zeitliche aber auch Warengenau Dispo auf dem Hof / Lager steuern können.

Lagervisualisierung-2
Lagervisualisierung

Lagersituationen können komplex werden, gerade in gewachsenen Strukturen. Damit Sie den Überblick behalten, können Sie mit der INTEGRA® Lagervisualisierung für mehr Transparenz sorgen.

Teaser_lagerLogistik
Frau_m_iPad_gespiegelt

Kommissionierung

Die Kommissionierung erfolgt entweder klassisch über Papierbelege oder mithilfe der INTEGRA® Kommissionierung auf mobilen Endgeräten. Wir bieten Ihnen im Standard schon eine Vielzahl an Varianten, die Sie bei diesen oft komplexen Prozessen unterstützten. Für die mobile Kommissionierung existieren je nach Organisationsform verschiedene Varianten. Teilweise kommen tragbare Handhelds oder fest montierte Industrie-PCs zum Einsatz.

Supply Chain & Logistikmanagement

Mit den INTEGRA® Logistikmodulen werden Auslieferungen geplant, entsprechende Touren und Anfahrreihenfolgen zugeordnet. Der geplante Weg der Tour wird in Verbindung mit der Kartenvisualisierung übersichtlich graphisch dargestellt. Über die Nacherfassung der Touren und Lieferscheine werden Soll und Ist der Touren kontrolliert. Diese Informationen stehen den unterschiedlichen Reports und Dashboards von INTEGRA®, mit entsprechenden Kennzahlen versehen, zur Verfügung.

AdobeStock_157315474

Einlagern, Umlagern, Auslagern, Zählen – mobil und offline!

Viele Digitalisierungsvorhaben im Bereich der Lagerlogistik scheitern an einer nicht ausreichenden Infrastruktur. Oft sind bauartbedingt oder auch durch dezentrale Lagerstrukturen flächendeckende Netzwerke (WLAN-Netze) technisch nicht oder nur mit sehr hohem finanziellen Aufwand zu erzielen. All diese Punkte sprechen für eine „Offline-Version“ des Wareneingangs, der Verräumung oder auch der Inventur. Hier setzt die INTEGRA® mobile Lagerlogistik an und sichert ohne Medienbruch die Durchgängigkeit der INTEGRA® Lagerprogramme auch dann, wenn keine unmittelbare Netzwerkverbindung zum INTEGRA® Applikationsserver besteht.

Mehr erfahren

Scan_mobil_970x620px
LagerLogistik_LKS

Lager & Kommissionier-steuerung

Damit Ihre Supply Chain transparent und durchgängig ist, haben wir das Thema LKS in INTEGRA® integriert – ohne Schnittstellen. Über die Lager-/ Kommissionier- und Staplersteuerung (LKS) kann ein komplettes Lager mit Staplern und Kommissionierern organisatorisch gesteuert werden. Für Umlagerungen oder Nachschubanforderungen von kompletten Paletten werden Stapleraufträge erstellt. Der Staplerfahrer bekommt die entsprechenden Aufträge in einer vorher festgelegten Priorität vorgeschlagen und kann diese abarbeiten.


Elektronische Eingangsrechnungs-verarbeitung mit INTEGRA®

Der Prozess zur elektronischen Verarbeitung von Eingangsrechnungen kann, wenn er vollständig im ERP System integriert ist, enorme Vorteile gegenüber der klassischen Bearbeitung über ein ECM/DMS System bringen.

Mehr erfahren

Broschuere_INTEGRA_E-Rechnung

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Broschüre herunterladen!